24 | 09 | 2018

gefährliche Feuerlöscher (August 2018)

FeuerlöscherWichtig: Beachten Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit folgenden Hinweis der Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe, die dringend vor der Benutzung von Fettbrand-Löschern des Typs Mono F60 (Hersteller: Werner / GERMANIA) warnt: Hier klicken.

Einen Beitrag mit einem Foto des betroffenen Modells finden Sie beim Feuerwehr-MagazinHier klicken.

Und im Falle eines (Brand-)Falles: Feuerwehr-Notruf 1-1-2!

Brandgefahr Pkws (August 2018)

Brandgefahr PkwWichtig: Beachten Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit folgenden Hinweis auf die mögliche Brandgefahr bei bestimmten Fahrzeugen von BMW: Hier klicken.

Einen redaktionellen Beitrag finden Sie bei SPIEGEL ONLINEHier klicken.

Und im Falle eines (Brand-)Falles: Feuerwehr-Notruf 1-1-2!

Sicherheitstipps für Unwetter (August 2018)

GewitterDen Wetterprognosen für die nächsten Tage zufolge endet die aktuelle Hitzeperiode demnächst. Die angekündigte – und willkommene – Abkühlung wird dabei jedoch zumindest lokal mit Gewittern und Unwettern einhergehen.

Damit Sie auch in solchen Situationen auf der sicheren Seite bleiben, haben wir Ihnen einige (lebens-)wichtige Sicherheitstipps zusammengestellt.

 

 

 

 

Weiterlesen: Sicherheitstipps für Unwetter (August 2018)

hohe bis sehr hohe Waldbrandgefahr (Juli 2018)

WaldbrandgefahrDie anhaltende Trockenheit und das hochsommerliche Wetter haben die Waldbrandgefahr rasant ansteigen lassen! Nach dem Waldbrandgefahrenindex des Deutschen Wetterdienstes (DWD) gilt für unsere Region (Station „Markt Erlbach-Mosbach“) heute eine hohe Waldbrandgefahr. Für morgen prognostiziert der DWD sogar eine sehr hohe Brandgefahr und hat daher die höchste Warnstufe ausgerufen.

Auf der Internetseite des Deutschen Wetterdiensts finden Sie laufend und aktuell den Waldbrandgefahrenindex.

Zu Ihrer eigenen Sicherheit und zum Schutz unserer heimischen Wälder tragen Sie bei, indem Sie einige Sicherheitshinweise befolgen:

 

 

Weiterlesen: hohe bis sehr hohe Waldbrandgefahr (Juli 2018)

Feuerlöscher (März 2018)

FeuerlöscherSie wollen sich Feuerlöscher für zuhause besorgen? Sehr gut! Gerne geben wir Ihnen einige Tipps dazu ...

Feuerlöscher gibt es mit unterschiedlichen Löschmitteln, z. B. gefüllt mit Löschpulver, mit Wasser oder mit Löschschaum. Dies liegt an der Einteilung brennbarer Stoffe in fünf verschiedene Brandklassen. Im Trickfilm „Feuerlöscher für zu Hause“, den die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) und die Aktion DAS SICHERE HAUS (DSH) gemeinsam herausgegeben haben, werden die Brandklassen anschaulich erklärt. Außerdem erhalten Sie Tipps, worauf Sie beim Kauf solcher Feuerlöschgeräte achten sollten.

Weiterführende Informationen finden Sie beim bvfa - Bundesverband Technischer Brandschutz e.V. (unter "Moblile Löschtechnik").

Befassen Sie sich nach dem Kauf gleich mit der Bedienungsanleitung, damit Sie Ihren Feuerlöscher im Ernstfall auch schnell und richtig anwenden können.

Und im Falle eines (Brand-)Falles: Feuerwehr-Notruf 1-1-2!

 

Für die eines Tages notwendige Entsorgung eines Feuerlöschers bitten wie Sie, die Hinweise der Abfallberatung des Landkreises zu beachten: Hier klicken.

Sicher durch den Fasching

Sicher durch den FaschingFasching, Fastnacht, Karneval - jetzt geht es in den Endspurt der "tollen Tage". Damit Sie gesund und wohlbehalten durch die närrischen Tage kommen, empfehlen wir Ihnen, einige Sicherheitshinweise zu beachten.

Weiterlesen: Sicher durch den Fasching

Mitglied werden

Bild des Monats
September 2018
Image Detail
Wichtiges

Rauchmelder

Rückrufportal

Informationen zum Wetter

Die Roten Tipps