22 | 11 | 2019

50 Jahre Jugendfeuerwehr – Feuerwehr-Challenge (25.05.2019)

challenge 140Der zweite Tag der 50-Jahr-Feier der Jugendfeuerwehr Stadt Neustadt a.d.Aisch spielte sich auf dem Neustädter Festplatz ab. Dort traten am 25. Mai insgesamt 44 Jungs und Mädels zu einer „Feuerwehr-Challenge“ an und kämpften um möglichst viele Punkte. Die Jugendfeuerwehren aus Diebach, Dietersheim, Hagenbüchach, Langenfeld, Obernzenn und Uehlfeld und die Jugendgruppe des Ortsverbands des Technischen Hilfswerks (THW) Neustadt a.d.Aisch waren der Einladung nach Neustadt gefolgt.

In 4er-Teams konkurrierten sie mit den Gastgebern auf dem Wettkampfparcours um den Sieg. Die fünf verschiedenen Aufgaben – einen Bolzen durch schlagen mit einem großen Hammer bewegen, Leinenbeutel-Zielwurf, Zielspritzen mit einer Kübelspritze, Kuppeln einer Saugleitung und einen Sandsack an einem vom THW errichteten Gerüstturm hochziehen – galt es jeweils parallel von zwei Teams gleichzeitig und gegen die Stoppuhr bestmöglich zu erfüllen.

Die Gastgeber-Jugendgruppe war mit 15 Jungs und Mädels am Start und stellte alleine schon vier Wettkampfteams – dank eines Mädchens der Jugendfeuerwehr Hagenbüchach, das die vierte Mannschaft vervollständigte.

Nach packenden Vorläufen und Finaldurchgängen standen am Nachmittag die Gewinner fest. Ganz oben auf dem Siegertreppchen fand sich die Jugendgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Diebach wieder, gefolgt von den Feuerwehranwärtern aus Langenfeld und dem Team Neustadt 2. Der Schirmherr des Jugendfeuerwehrjubiläums, Herr Stefan Beyer, nahm zusammen mit Erstem Bürgermeister Klaus Meier, Jugendwart Andreas Meyer und Vorsitzenden Robert Kemeter die Siegerehrung vor. Alle teilnehmenden Mannschaften konnten einen Erinnerungspokal mit nach Hause nehmen – wobei die Pokale der drei Erstplatzierten sogar golden glänzten!

Als Rahmenprogramm der Feuerwehr-Challenge war auf dem Festplatz u. a. ein mehrere Meter hohes Fußball-Dart aufgestellt, das sich nicht nur bei den Teilnehmern während ihrer Wettkampfpausen, sondern insbesondere bei den kleinen Gästen sehr großer Beliebtheit erfreute. Besonders Mutige hatten die seltene Möglichkeit, die Neustädter Drehleiter zu besteigen – selbstverständlich mit entsprechend professioneller Sicherung.

Insgesamt 35 Helfer (aus den aktiven Reihen wie auch passive Mitglieder) sorgten für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung – ob als Wertungsrichter an den Wettkampfstationen, an Grill und Kuchentheke, als Fotograf oder unauffällig im Hintergrund.

Die Feuerwehr Neustadt gratuliert den drei Siegermannschaften der Jugendfeuerwehren Diebach, Langenfeld und Neustadt und bedankt sich bei den teilnehmenden Jugendgruppen der Freiwilligen Feuerwehren Diebach, Dietersheim, Hagenbüchach, Langenfeld, Obernzenn und Uehlfeld sowie der THW-Jugend für ihren Besuch in Neustadt und den gemeinsamen erlebnisreichen Samstag!

Bilder: Hier klicken.

Weihnachtsmarkt 2019

wm werbung 2016web

50 Jahre Jugendfeuerwehr

Logo 50 J JG ohne QRweb

Mitglied werden

Bild des Monats
Oktober 2019
Image Detail
Wichtiges

Rauchmelder

Rückrufportal

Die Roten Tipps